Bezirksverbandstag 17. November 2001 in Niederntudorf
mit Gastreferent
Erzbischof Johannes Joachim Kardinal Degenhardt

Aus Glauben Verantwortung übernehmen !
Glaube, Sitte, Heimat - die Werte des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften sind nach Worten von Johannes Joachim Kardinal Degenhardt "aktueller und wichtiger als je zuvor". Der erste Katholik der Diözese Paderborn stellte beim Bezirksverbandstag in der Kleeberghalle Niederntudorf die Bedeutung von Familie, Gemeinschaft und Tradition gerade für junge Menschen in den Mittelpunkt seines Referates.
Im Rahmen der Veranstaltung wurden auch die beiden amtierenden Bezirkskönige 2001/2002 ausgezeichnet.

v.l: BBM Eberhard Banneyer, König Joachim Berg (Weiberg), Erzbischof Johannes Joachim Kardinal Degenhardt, König Rudolf Austermeier (Bentfeld)

Weitere Ehrengäste der Veranstaltung waren Landrat Dr. Rudolf Wansleben, MdL Gerhard Wächter, Salzkottens Bürgermeister Konrad Rump sowie Niederntudorfs Brudermeister Ludger Segin.

Bei der anschließenden Mitgliederversammlung verwiesen BSM Franz Heinrichsmeier auf die großen erfolge der Schießsportler auf Bezirks- und RWK-Ebene; BJM Jörg Waltemate auf die Fertigstellung des Bezirksbruderschaftshains in Husen; BBM Eberhard Banneyer ging nochmals auf das neue Beitragskonzept des Bundes ein.