Bezirksverbandstag 18. November 2000 in Weiberg
mit Gastreferent Friedrich Merz MdB

Das Ehrenamt ist unverzichtbar !
"Ehrenamtliches Engagement ist gelebte Freiheit in unserem Alltag". Diese Aussage war einer der Kernsätze des Referates, welches der prominente Festredner Friedrich Merz, Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Deutschen Bundestag im Rahmen des Bezirksverbandstages in der Weiberger Schützenhalle hielt.
v.l.: Stellv. BBM Anton Ernst, stellv. BBM Bruno Wiemers, MdB Friedrich Merz, BBM Eberhard Banneyer, stellv. BBM Werner Peitz
Bei der anschließenden Verbandstagung berichtete u.a. BSM Franz Heinrichsmeier von den Schießsportaktivitäten und den Rundenwettkämpfen und erinnerte an den verstorbenen stellv. BSM Franz Lange aus Boke. BJM Jörg Waltemate berichtete von staatlichen Förderungen für den "Bruderschaftshain in Husen" sowie für internettaugliche PCs.

BBM Eberhard Banneyer erläuterte die Notwendigkeit einer Statut-Änderung, welche nach Aussprache bei drei Enthaltungen ohne Gegenstimme in der neuen Fassung beschlossen wurde.